Internetportal muss negative Zahnarzt-Bewertung löschen

In den letzten Tagen war es in allen großen Zeitungen und Zeitschriften zu lesen: Auf Basis der Entscheidung des Landgerichts Nürnberg-Fürth muss ein Internetportal die negative Beurteilung eines Zahnarztes löschen. Der Zahnarzt hatte argumentiert, er hätte eine entsprechende Behandlung im angegebenen Zeitraum gar nicht durchgeführt. Die Kritik sei also schon aus diesem Grund falsch. Der beklagte Provider widerum ließ sich von dem ihm bekannten Autor bestätigen, dass sich der Vorgang tatsächlich wie beschrieben zugetragen hatte.

Den vollständigen Artikel gibt es zum Beispiel hier oder hier.

Das Urteil könnte Folgen für viele Bewertungsportale im Internet haben. Schließlich ist es bei der Masse der Eintragungen kaum möglich alle Aussagen konkret zu prüfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: