Elektrische Zahnbürste löst Bombenalarm aus

„Elektrische Zahnbürste löst Bombenalarm aus“, so titelt ein Artikel auf merkur-online. Grund war eine verdächtig tickende Tasche am Flughafen von Atlanta im US-Staat Georgia. Die Angestellten einer Fluglinie lösten daraufhin Bombenalarm aus. Und es dauerte fast eine Stunde, bis das herbeigerufenen Bombenentschärfungsteam den wahren Grund herausfand: Eine eingeschaltete elektrische Zahnbürste.

Ich weiß zwar nicht warum das spezielle Gerät getickt hat. Meine rüttelt eher. Aber nicht, dass mir das nicht auch schon passiert wäre. Da nehme ich meine Reisetasche vom Gepäckband und spüre ein leichtes Vibrieren. Bloß gut, dass es keiner gemerkt hat. Sonst wäre wohl auch der Münchner Flughafen gesperrt worden. Ups, gar nicht auszudenken. Wer zahlt in solch einem Fall eigentlich den Polizeieinsatz?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: